thirstygargoyle

Six years before Newman made his dismal judgement, he had looked more deeply and seen the Order’s great potential:

“If God granted us the power to set up a religious Order we are sure that after considerable reflection we should discover nothing newer or better adapted to our times and its needs than the rule of St Dominic. There is nothing old about it save its history, and it would be pointless to rack our brains for the sole satisfaction of dating from yesterday.”

Having studied the Dominican ideal and history, he was convinced “that the sap could flow once more through the branches and that the French branch could renew in time the whole trunk.”

William A Hinnebusch, The Dominicans: A Short History, 155-156. (via thirstygargoyle)

Unsere Sr. Franziska hat das letzte Wochenende mit anderen jungen Dominikanerinnen aus ganz Europa in Düsseldorf-Angermund verbracht. Die Schwestern haben sich (gemeinsam mit P. Vivian Boland OP als Moderator) mit dem Thema “Freude an der dominikanischen Berufung” befasst. Außerdem wurden aktuelle Fragen und Themen besprochen, die die jungen Schwestern heute beschäftigen. Dass sie trotz mancher Schwierigkeiten alle Freude an ihrer dominikanischen Berufung haben, kann man auf diesem Bild ihren Gesichtern ansehen.

Unsere Sr. Franziska hat das letzte Wochenende mit anderen jungen Dominikanerinnen aus ganz Europa in Düsseldorf-Angermund verbracht. Die Schwestern haben sich (gemeinsam mit P. Vivian Boland OP als Moderator) mit dem Thema “Freude an der dominikanischen Berufung” befasst. Außerdem wurden aktuelle Fragen und Themen besprochen, die die jungen Schwestern heute beschäftigen. Dass sie trotz mancher Schwierigkeiten alle Freude an ihrer dominikanischen Berufung haben, kann man auf diesem Bild ihren Gesichtern ansehen.